Let it be

Viele Sommertage konnte ich in der heimischen Holzwerkstatt an einem tollen Schnitzprojekt verbringen, das ich nach Beendigung noch vorstellen werde. Nun werden die Tage bereits merklich kürzer und ein bunter Blätterstrauß schmückt die Werkstatt. Zeit, ein kleines Jahresresumee zu ziehen.

Trotz der schwierigen Umstände, die mir nicht nur als Künstler und Selbständiger Kopfzerbrechen bereiteten, sind einige schöne Aufträge und Kontakte entstanden.

Ein Lieblingsprojekt vom Anfang des Jahres möchte ich hier noch nachträglich vorstellen: die Wandgestaltung am neuen Konzertsaal der C. Bechstein Pianofortefabrik AG in Seifhennersdorf. Beauftragt durch MANN2 durfte ich mich zum Thema Musik austoben und eine über 22 Meter lange Wand zum Leben erwecken – oder wohl eher erklingen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s